logo logo
montecroce

I.G.T.
Montecroce

Es ist bekannt, dass die Eigenschaften vom Boden, der Umwelt und des Klimas einen entscheidenden Einfluss auf die Individualität eines Weins ausüben. Das trifft auch für diesen Rotwein aus der klassischen und internationalen Rebsorte "Bordolese" zu, die sich auf den lockeren und gut durchlässigen Moränenböden um Vollmundigkeit und Weiche bereichert.

Rebsorten: Merlot, Cabernet Sauvignon.
Anbau und Ertrag: Reberziehung "Cordone Speronato" 90 dz/ha.
Weinerzeugung: Gärung bei kontrollierter Temperatur in Stahlbehältern.
Verfeinerung: 12 Monate in Stahlbehältern, dann Verfeinerung in der Flasche.
Farbe: Helles Rubinrot.
Bouquet: Intensiv mit kaum wahrnehmbarer Kräuternote.
Geschmack: Trocken, voll, gehaltvoll mit leicht salziger Note, die für Moränenböden typisch ist.
Alkoholgehalt: 12,5% vol.
Gastronomische Tipps: Wurstwaren, erste und zweite Gänge, Siedfleisch, Grillfleisch.
Serviertemperatur 18°C.

pdf