logo logo
podere monte maggiore

Bardolino Superiore D.O.C.G.
Podere Monte Maggiore

Der Bardolino Superiore mit dem Gütesiege DOCG (Denominazione di Origine Controllata e Garantita - Kontrollierte und garantierte Herkunftsbezeichnung) bringt den Stil, für den das Weingut und seine Weine bekannt sind, auf das Beste zum Ausdruck: "Der Stolz auf die Traditionen und der Mut zur Erneuerung". Wir haben ein sehr kleines Gebiet mit besonderer Eignung für den Weinbau ausgewählt, uns für einen eingeschränkten Traubenertrag pro Hektar und eine eingeschränkte
Traubenausbeute entschieden und neue Kelter- und Reifeverfahren entwickelt, um einen vollen Wein zu schaffen, dessen umfassende Struktur dem Zahn der Zeit widersteht, ohne dass der Wein seine milde und fruchtige Individualität verliert, die von den Trauben der unterschiedlichen Standorte stammt.

Rebsorten: Corvina, Rondinella, Molinara.
Anbau und Ertrag: Gujot-Erziehung - 90 dz/ha mit maximaler Weinausbeute von 70%.
Weinerzeugung: Pressen der überreifen Trauben. Mazeration auf der Schale für 10 Tage mit Gärung bei kontrollierter Temperatur zwischen 25-28°C.
Verfeinerung: 12 Monate zum Teil in Stahlbehältern und zum Teil in Barrique, dann Verfeinerung in der Flasche.
Farbe: Intensives Rubinrot mit Stich ins Purpurrot.
Bouquet: Intensiv nach roten Früchten mit deutlicher Note nach reifen Kirschen und Sauerkirschen.
Geschmack: Weich und umfassend samtig, gehaltvoll, intensiv, ohne seinen typischen Charakter zu verlieren.
Alkoholgehalt: 12,5% vol.
Gastronomische Tipps: Gehaltvolle, schmackhafte erste Gänge, rotes Fleisch, reifer Käse.
Serviertemperatur 16-18°C

pdf