Die Tradition

Die Weinkelter wird vom Eigentümer selbst geleitet, der sich dabei seit mittlerweile fast dreißig Jahren von einem Önologen seines Vertrauens beraten lässt.

Das Anbauverfahren auf dem Weingut steht in enger Verbindung mit den lokalen Traditionen. Es werden nur organische Dünger verwendet und der Boden wird vor allem in den jungen Weinpflanzungen durch Fräsen sauber gehalten.

Die Weinlese wird praktisch nur von Hand durchgeführt und zieht sich deshalb für gewöhnlich auch 30-45 Tage hin, sodass die Trauben an einigen besonderen Standorten die Gelegenheit haben, voll auszureifen bis hin zur "Überreife" der Trauben, aus denen der Moscato Rosé gekeltert wird.

Vor allem der Weinkeller wird direkt vom Eigentümer geführt, der dabei vom Önologen seines Vertrauens sachkundig beraten wird. Ziel ist es, authentische Weine nach alt hergebrachten Traditionen zu erzeugen, deren natürlicher Charakter nicht durch Modeerscheinungen ruiniert worden ist. Großer Wert wird dabei auf ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen der Weiterentwicklung des Geschmacks im Laufe der Zeit und der Kulturgut einer authentischen Tradition gelegt.

Loc. Gorgo - 37060 Custoza (Verona) Tel.+39 045 516063 Fax +39 045 516842 gorgo@cantinagorgo.com

Powered by Colombo3000